AGB

Vertragsabschluss, Zahlungsbedingungen
Der Vertrag zwischen Mieter und Vermieter ist abgeschlossen, wenn die Anzahlung vom Mieter beim Vermieter eingetroffen ist. Die Anzahlung sowie Restzahlung werden im Vertrag festgehalten. Die Anzahlung ist sofort nach Eintreffen der E-mail Buchungsbestätigung zu bezahlen. Trifft die Anzahlung nicht beim Vermieter ein, so kann dieser, ohne weitere Ankündigung und ohne ersatzpflichtig zu werden, das Objekt anderweitig vermieten. Der Vertrag wird anschliessend an die Buchungsbestätigung zugesendet und erhält dadurch ohne Unterschrift rechtliche Gültigkeit.

Nebenkosten
Nebenkosten wie Strom, Wasser, Heizung sind im Mietpreis inbegriffen, für Endreinigung berechnen wir Fr. 70.00. Bei Langzeitmieten wird die wöchentliche Reinigung mit Fr 70.00 abgerechnet.

Rücktritt
Der Mieter kann jederzeit schriftlich von dem Vertrag zurücktreten. Im Falle eines Rücktritts entstehen folgende Entschädigungen:

  • bis 60 Tage vor Reisebeginn: 30 %
  • 59 bis 31 Tage vor Reisebeginn: 40 %
  • 30 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 50 %
  • 14 bis 1 Tage vor Reisebeginn: 85 %
  • bei Nichtantritt der Reise: 90 %

Bereits eingezahlte Beträge werden verrechnet. Es zählt jeweils das Empfangsdatum der Rücktrittsnachricht. Der Mieter kann auch einen Ersatzmieter stellen. Für den mit der Umdisposition verbundenen Aufwand hat er an den Vermieter eine Aufwandpauschale in Höhe von 50 CHF zu bezahlen. Bei Nichtanreise, späterer Anreise, bzw. früherer Abreise besteht kein Anspruch auf Rückerstattung. Dies gilt auch, falls der Gast unverschuldet, z.B. durch Krankheit, an der Inanspruchnahme der Leistung verhindert ist. Mietern wird eine Reiserücktrittsversicherung empfohlen.

Reiserücktritt durch den Vermieter
Kann aus unvorhersehbaren Gründen (z.B. Nichtbewohnbarkeit durch schwere Defekte, höhere Gewalt oder Einbruch usw.) das Haus nicht zur Verfügung gestellt werden, erhält der Mieter den gezahlten Mietpreis in voller Höhe zurück und verzichtet auf weitere Ansprüche.

Personenanzahl
Bei der Buchung bitten wir Sie um korrekte Angabe der Personenanzahl (auch Kinder zählen als volle Person). Im Falle einer Überbelegung ist der Vermieter oder dessen Beauftragte am Ort berechtigt, eine zusätzliche angemessene Vergütung zu verlangen.

Änderungen
Änderungen der Reisedaten (Änderung der Ankunft bzw. Abreise, Erhöhung der Personenzahl, nachträgliche Bestellung bzw. Stornierung von Zusatzleistungen, wie z.B. extra Bett- und Frotteewäsche) müssen mit uns rechtzeitig vor Reiseantritt abgesprochen werden.

Schriftform
Rücktritts-, Umbuchungs- und Änderungserklärungen müssen in beiderseitigem Interesse in jedem Fall schriftlich (Post, E-Mail) erfolgen.

Haftung
Eventuelle Beschädigungen werden Ihnen in Rechnung gestellt und müssen vor Ort beglichen werden. Sie sind verpflichtet, einen während Ihrer Mietzeit durch Ihr Verschulden entstandenen Schaden dem Vermieter zu melden. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für erlittene Schäden an Personen oder Sachen. Der Vermieter haftet nicht für Umstände, die nicht in direktem Zusammenhang mit dem gemieteten Ferienhaus und den vertraglichen Leistungen stehen. Dazu zählen die Umgebung der Ferienunterkunft, Strand- und Ortsverhältnisse des Ferienortes, Entfernungsangaben sowie das Geschehen rund um das Objekt wie z.B. eventuelle Bauarbeiten am Nachbarhaus oder Strassenarbeiten. Für eine Beeinflussung des Mietobjektes durch höhere Gewalt, durch landesübliche Strom- und Wasserausfälle und Unwetterlagen wird nicht gehaftet. Die An- und Abreise durch den Mieter erfolgt in eigener Verantwortung und Haftung. Der Vermieter haftet nicht für persönliche Gegenstände des Mieters z. B. bei Einbruch, Diebstahl oder Feuer.

Reklamation
Eventuelle Beanstandungen müssen dem Eigentümer sofort mündlich oder schriftlich mitgeteilt werden. Nach der Abreise können leider keine Beanstandungen mehr von uns angenommen werden.